Cerec 3D

Cerec 3D

Die Cerec3D-Methode ist ein modernes CAD/CAM-Verfahren zur Herstellung direk-ter vollkeramischer Inlays, Kronen und Veneers. Ein Zahn, der z. B. eine Krone braucht, wird wie bei einer konven-tionellen Kronenversorgung vom Zahnarzt präpariert.

Danach erfolgt nun aber nicht mehr eine zum Teil unangenehme Abdrucknahme mit einem Abdrucklöffel, sondern es wird ein Bild des Zahnes mit einer Kamera aufgenommen. Dieses Computerbild ist das Modell, auf dem der Zahnarzt nun die Krone ganz individuell konstruiert, so wie es ein Zahntechniker auf einem Gipsmodell machen würde. Die konstruierte Krone wird nun in der selben Sitzung aus einem Keramikblock geschliffen, anschließend vergütet und dann direkt eingesetzt. Haltbarkeit und Passgenauigkeit sind mit der einer konventionellen Krone vergleichbar, als Vollkeramikkrone bietet sie zudem den Vorteil höchster Ästhetik.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Sie nur einen Termin benötigen.